Temporäre Verkehrsschilder

Neue RVS 08.31.02 regelt Kennzeichnung

16.12.2016 09:44:03

Sicherheit und Qualität spielen im Straßenverkehr und besonders auch bei Ebinger eine wichtige Rolle. Die aktuelle RVS 08.31.02 besagt, dass temporäre Verkehrsschilder, wie zum Beispiel Baustellentafeln, von nun an mit einer Kennzeichnung des Herstellers auf der Rückseite der Schilder versehen werde müssen. Diese Kennzeichnung versichert, dass die Verkehrsschiler den Rückstrahl- und Farbwerten gemäß der gültigen STVO und RVS entsprechen und entsprechend geprüft wurde.
 
  • Verwendung von produktzertifizierten Materialien, Folien und Siebdruckfarben
  • Erstprüfung des Produktes (Verkehrszeichen, Befestigung und Steher)
  • laufende Qualitätskontrolle der Verkehrszeichenproduktion durch eine akkreditierte Prüfstelle
  • Sicherheit auf den ersten Blick, dass alle gesetzlichen und technischen Bedingungen erfüllt sind
  • garantierte Einhaltung aller Qualitätsstandards
Verlassen Sie sich auf unsere Qualität und unser Knowhow,
Ihr Ebinger Team

Baustelle_RVS-(2).jpg
 

Haben Sie Interesse
an unseren Produkten?

Zum Shop

Über uns

Wir verstehen uns als Innovationsführer in der Verkehrstechnik und sind stets bemüht, Produkte für moderne Druck- und Werbetechnik sowie für Autofolierung anzubieten. Durch unser langjähriges Know-How und die stetige Erweiterung unseres Maschinenparks sind wir Ihr verlässlicher Partner für kreative Drucke und Folierungen im Innen- und Außenbereich.

mehr lesen

Eitnergasse 4
A-1230 Wien

Tel: +43 1 / 865 79 81
E-Mail: office@ebinger.co.at

ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO:
Mo-Do: 07:30 bis 16:30 Uhr
Fr: 07:30 bis 12:00 Uhr